Kalender 2020

 

 

 

21.11.2020, Gemeindehalle Weinstadt-Strümpfelbach, 20 Uhr 

Konzert muss pandemiebedingt verschoben werden - neuer Termin tba

Moderationskonzert: Beethoven inmitten der Natur

Beethovens Serenade op.25 steht im Zentrum des Programmes und verführt die Hörer mit Werken von Gubaidulina, Debussy u.a., Idylle und Karftorte der Natur zu entdecken.

 

 

in Planung 2020, Rottstr5-Theater Bochum, Uhrzeit und Termin tba

Gesprächskonzert: Kevin Beavers erklärt kammermusikalische Meilensteine

Großes Repertoire für Flöte, Bratsche und Harfe mit Werken u.a. von Ravel, Debussy, Glass, Bax, Takemitsu und Beavers. Das Konzert wird eingeführt und erläutert vom Komponisten Kevin Beavers, Priv.-Doz. an der Rubinstein-Akademie Düsseldorf.

Moderation: Kevin  Beavers.

 

 

 

Kalender 2021

 

9.1.2021, Altenhofkapelle Essen, 17 Uhr

Mediationskonzert: Abendstimmung

geistliche und weltliche Texte, Prosa, Gedichte und meditative Musik laden ein zum Innehalten. Es erklingt innige Kammermusik mit Werken von Debussy u.a.

Moderation und Rezitation: Pfarrer Max Strecker

 

 

 

 

Auswahl vergangener Konzerte

 

31.März 2019, Schloss Dyck bei Jüchen, 17 Uhr

Dycker Schlosskonzert: Frühlingstraum

Ein musikalischer Spaziergang durch den langsam erblühenden Garten mit barocken Strukturen, klassischen Formspielen und impressionistischen Naturbildern. Werke von Beethoven, Leclair, Cui, Debussy u.a.

Moderation: Susanne Bürger.

 

 

26. August 2018, Ehem. Elektrizitätswerk Traben-Trarbach, 17 Uhr

Dialogkonzert: Die Maschine steht still

Kammermusikalische Sinnsuche zu Digitalisierung und künstlicher Intelligenz im postindustriellen Zeitalter. Sprecherin: Katja Heinrich, Werke u.a. von Takemitsu, Glass, Bax und Debussy, Texte aus Philosophie und Wissenschaft.

Eine Veranstaltung des Mosel Musik Festival 2018

 

21. Januar 2018, Vernissage Almere NL, 15 Uhr

Musik trifft Kunst: Hörhäppchen zu Bildern von Marlies Foede

Marlies Foede zeigt Malereien, Aquarelle und Drucke aus ihrem künstlerischen Schaffen. Wir servieren Hörhäppchen von Ravel, Beavers und Debussy und machen Lust auf unsere Sommerkonzerte.

geschlossene Gesellschaft - Zutritt auf Anfrage Kontakt

 

24.November 2017, Uhrzeit 19.30, Rubinstein-Akademie Düsseldorf

Porträtkonzert: Kevin Beavers

Kammermusik in verschiedenen Besetzungen. Uraufführung des dem Trio Mallarmé gewidmeten Trios "Ballerina" des amerikanischen Komponisten Kevin Beavers.

 

28. Mai 2017, 16:00 Uhr, Christuskirche Bochum

Kammermusik im Dialog: Trio Mallarmé goes 4.0, Kammermusikalische Sinnsuche zu Digitalisierung und künstlicher Intelligenz, Sprecherin: Katja Heinrich, Werke u.a. von Takemitsu, Debussy und Thoma (UA), Texte aus Philosophie und Wissenschaft.

 

8. März 2017,  9:30 Uhr und 11.30 Uhr, RWE Pavillon der Essener Philharmonie

Babykonzerte "Hör mal, wie das klingt”, Moderation und Babyprogramm: Ursula Henkys (PEKIP), Werke von Cui, Genzmer und Debussy.

RWE Pavillon der Essener Philharmonie

 

27.November 2016, 17 Uhr, Balsam für die Seele, in der Reihe "Das kleine Konzert in der Altenhofkapelle", Werke u.a. von  Bach, Debussy und Cui.

Alfried Krupp Krankenhaus, Essen

 

2.September 2015, 18.30 Uhr, Trio+, impressionistisch inspirierte Kammermusik für Harfentrio, Sopran und Posaune; Werke u.a. von Bach, Schönewolf (UA), Debussy. Trio Mallarmé und Anne Kathrin Rosenstock (Sopran), Lars Henning Kraft (Posaune). Reihe "Kunst um 1/2 7"

Reformationskirche am Alten Markt, Hilden

 

4.September 2015, 19 Uhr Meisterwerke für Flöte, Bratsche und Harfe, Konzerthaus Meerbusch, . Werke u.a. von Bach, Bax, Bennett und Debussy.

Konzerthaus Moenter, Meerbusch

 

20.Oktober 2012, 19.30 Uhr, Klassik ganz privat, Serenadenkonzert in der Villa Papendorf mit Werken von Leclair bis Debussy.

Villa Papendorf, Rostock
 

5. Oktober 2011, 20.30 Uhr, Wortklangraum, zeitgenössische Musik und Lyrik zum Thema "Innen",  Werke u.a. von Denhoff (UA), Takemitsu, Britten.

Katholisches Bildungswerk Bonn, Kreuzung an St.Helena, Bonn

 

 

 

 

Vorfreude auf 2020

Beethoven

Serenade op.25

Wir freuen uns schon auf das Beethovenjahr 2020 und haben die Serenade op.25 in unser Repertoire aufgenommen!

"Feiern wir ihn würdig (...) den Weltbeglücker!"

R. Wagner über Beethoven

 

 

 

Nachlese Sommerfestival 2018:

MOSEL MUSIKFESTIVAL "Nur selten erlebt man die in dem Stück (Ph.Glass, Music in Similar Motion) dargestellte Gleichförmigkeit so spannend und mitreißend wie beim Trio Mallarmé"

Volksfreund vom 28.8.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Bürger 2020