Feine Kammermusik für Flöte, Bratsche und Harfe!

 

Drei Berufsmusikerinnen, angesiedelt im Ruhrgebiet und im Rheinland, kommen in ihrer Verschiedenheit zusammen und schaffen seit über zehn Jahren eine irrationale Einheit der drei Instrumente und Persönlichkeiten. Sie erfinden Programme, die die großen Klassiker von Debussy und Takemitsu mit hochwertigen Arrangements und selten zu hörenden Originalkompositionen verbinden.

Inspiration? Alles! Das Leben, die Lyrik, die Geschichte, musikalische Begegnungen aus dem Leben dreier Musikerinnen in Orchester, Oper und Wissenschaft. 

 

 

 

"Bei Debussys Trio-Sonate für Flöte, Viola und Harfe überzeugte das Ensemble mit einer perfekten Intonation und Harmonie." 

 

                                                Frankfurter Neue Presse

 

 

 

Balsam für die Seele

Musik im Treppenhaus. Unser nächster Auftritt nach der Sommerpause.

Kammermusik 4.0

Ein Plädoyer für die Kammermusik im Zeitalter der Digitalisierung! Dialoggkonzert mit Katja Heinrich.

So schön klingt's!

Hörhappen aus dem Konzert in der Altenhofkapelle Essen vom 27.11.16

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Bürger 2017